Data Literacy Partnership

Logo QDKDas QDK wurde 2006 als Dachorganisation von unterschiedlichen Initiativen der Digitalen Kultur mit dem Zweck gegründet, die Digitale Kultur als wichtige gesellschaftliche und wirtschaftliche Komponente zu Diskutieren und mit neuen Impulsen zu versorgen. Inzwischen betreibt das QDK ein Veranstaltungsprogramm in diesem Bereich mit ca. 9000 BesucherInnen jährlich.  Das QDK konnte sich als eines der wesentlichen Diskursorte wenn es um Themen der Digitalen Kultur geht etablieren.

mg_logo_hpDie MICROGIANTS INDUSTRIAL DESIGN GMBH ist ein etabliertes Designerteam, spezialisiert auf Produkt- und Ausstellungsdesign. MICROGIANTS entwirft fuer die produzierende Industrie, begleitet Marketingprojekte, produziert Kleinserien, bringt sich in Studien und wissenschaftlichen Arbeiten ein und kreiert Gegenstände fuer den alltäglichen Gebrauch. Ebenso haben künstlerische sowie Wissenschaftliche Forschungsarbeiten einen besonderen Stellenwert.

300px-Paraflowsparaflows – Festival für Digitale Kunst und Kulturen in Wien wurde 2006 ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich paraflows als Plattform für die junge, lokale Szene der digitalen Kunst und Kulturen etabliert und baut Jahr für Jahr seine Funktion als Schnittstelle zu internationalen und bereits renommierten Positionen der Medienkunst, der Digitalen Kultur und netzaffinen Szene weiter aus. Seit 2006 werden Ausstellungen, Konferenzen, Workshops, Vermittlungsprogramme für Digitale Kultur, DIY Unconferenzen, Lightning Talks, Birds-of-a-Feather (flock-together-Sessions), Hackathons, Konzerte, Filmreihen, Vorträge und Publikationen produziert.

Logo KDZDas KDZ  Zentrum für Verwaltungsforschung bietet seit 1969 Expertise im Bereich der öffentlichen Verwaltung, maßgeschneiderte Konzepte und Umsetzungen von individuellen Projekten. Dabei stützen sich unsere praxisbezogenen Beraterinnen und Berater auf moderne Instrumente und erprobte wissenschaftliche Methoden. Von Beginn an hat das KDZ stets großen Wert auf den Erfahrungs- und Wissenstransfer zwischen nationalen und internationalen Expertinnen und Experten gelegt.

 

Mag.a Nicoletta Blacher, Kreative Allianz e.U – Kulturberatung & Diversity Management
Beraterin mit langjähriger Erfahrung als selbstständige Kulturmanagerin (Wien , Berlin) und in Unternehmen (u.a. 2005 – 2012 Leitung Ars Electronica Center, Ars Electronica Linz GmbH) an der Schnittstelle von Kultur, Bildung, Wissenschaft und neuen Technologien.