Warum „Data Dandy“

Unsere AbsolventInnen nennen sich selbst „Data Dandies“. Und damit haben wir auch den Namen für unser Alumni-Netzwerk. Mit einem Augenzwinkern nehmen wir Bezug auf den Spielfilm Dear Wendy von Thomas Vinterberg und Lars von Trier, in dem auch ein (dort geheimer) Klub den Namen „The Dandies“ trägt.

Eventuell besteht die Parallele zum Film auch darin, dass es hier und da um Fingerfertigkeit, Begeisterung für das Objekt und eine gewisse Eleganz geht. Wenn Sie sich also in Zukunft Data Dandy nennen dürfen, geht es nicht um den Beau Vivant des 19ten Jahrhunderts sondern um Damen und Herren die smart mit Daten umzugehen verstehen.

[ZURÜCK]